Immobilien


Aus einem Architektenhaushalt kommend, wurden mir Immobilien quasi "in die Wiege" gelegt.

 

Leider wurde ich im Laufe meiner Beratertätigkeit nicht immer rechtzeitig als Unternehmensretter berufen,

und musste dann auch das eine oder andere Hotel verkaufen bzw. einen neuen Pächter/Betreiber finden.

Daher habe ich seit 2010 eine eigene Maklerlizenz nach §34c GewO, erteilt durch das

KVR der Bayerischen Landeshauptstadt München.

 

 

Seit längerem beschäftige ich mich ausschließlich mit off-market-Projekten.

Eine gute Zusammenarbeit mit Kollegen begrüße ich zwar grundsätzlich,

Maklerketten lehne ich jedoch ab.

 

Mein internationales Netzwerk in den Bereichen

Family Offices und Stiftungswesen

ist der Grundstock meines diskreten Agierens in diesem Segment.

 

 

Gewerbe-Immobilien und Gewerbemietrecht haben sich als Schwerpunkt-Themen

meiner Tätigkeit in der Immobiliensparte herausgestellt.

 

Dabei habe ich mir die Sichtweise für beide Seiten offen gehalten, und kann sowohl

 

 - Verkäufer als Makler,
- Käufer bei der Suche und der Objektbewertung (Due Dilligence, F,F&E),
- Vermieter bei der Suche nach dem geeigneten Mieter / Pächter / Betreiber, als auch
- Unternehmer der Hotellerie / Gastronomie bei der Objektsuche

unterstützen.

 

 

Im Segment Wohnimmobilien werde ich nur im Rahmen

bestehender Mandante und für Mitglieder meines Netzwerks tätig.

 

Spezialgebiete beim Immobilien-Erwerb hier sind

- Luxusimmobilien,

- Mehrfamilienhäuser (Due Dilligence) und

- besondere Immobilien wie Gutshäuser und Schlösser

und andere, meist denkmalgeschützte Objekte.

 

Spezialgebiete bei Bestandsobjekten sind

- Renovierung und Instandhaltung

- Renditenoptimierung

- Aufteilung und Vermarktung

 

 

Nach meinem Verständnis sind Immobilien-Eigentümer originäre Unternehmer:

sie investieren, sie betreiben Werterhalt, und sie schöpfen Rendite ab.

Das Finanzamt sieht das übrigens auch so: die "Anlage V+V" der Steuererklärung

ist nichts anderes als eine sehr vereinfachte Einnahmen-Überschuss-Rechnung.

 


 

Als kompetenter Partner auf Augenhöhe berate ich Sie gerne und objektiv.

Lassen Sie uns gemeinsam erarbeiten, welche Lösung

für Ihren spezifischen Fall das beste Ergebnis zeitigen kann!

 

 

Der guten Ordnung halber sei bereits an dieser Stelle darauf hingewiesen,

dass meine Tätigkeit für den Auftraggeber immer honorarpflichtig ist.